Das MSG-Problem lösen – mit Magnesium

Die Bedenken über MSG und Glutamat im Essen wachsen, seit die Bestimmungen des Codex Alimentarius umgesetzt werden. Der von der Weltgesundheitsorganisation und der Welthandelsorganisation herausgegebene Codex legt die Standards fest, nach denen Lebensmittel »legal« verfälscht werden dürfen…. weiterlesen (Quelle: Dr. Carolyn Dean – 22.02.2015 – KOPP)

Advertisements
Veröffentlicht unter Glutamat | Kommentar hinterlassen

Pharma-GAU: Wie die Impfstoffindustrie den Propagandakrieg verlor und alle gegen sich aufbrachte

Das Impfstoff-Establishment steht vor einem schrecklichen Dilemma. Jeder soll freiwillig seine Gewinn bringenden Produkte kaufen, aber es ist nicht gelungen, alle davon zu überzeugen, dass sie sicher und wirksam … oder in vielen Fällen überhaupt nötig sind.
Noch schlimmer wird das Problem dadurch, dass die Produkte selbst in Wirklichkeit nicht so sicher und wirksam sind, wie man uns erzählt. Grippeimpfstoffe enthalten immer noch Quecksilber, ein nervenschädigendes Schwermetall. Auf manchen Packungsbeilagen von Impfstoffen wird immer noch eingeräumt, dass sie sich nicht auf klinische Studien stützen. Still und heimlich hat die US-Regierung den Familien von Kindern, die durch eine Impfung dauerhafte Schäden davontrugen, fast drei Milliarden Dollar an Entschädigung gezahlt. Ein führender CDC-Wissenschaftler hat zugegeben, bei der Behörde an wissenschaftlichem Schwindel beteiligt gewesen zu sein, als Daten, die Impfstoffe mit Autismus in Verbindung brachten, vertuscht wurden.
Diese Fakten sind unbestreitbar. Also besteht die Strategie der Impfstoffindustrie – und der folgsamen Fanatiker in den Medien, die vergessen haben, was es bedeutet, intelligente Fragen zu stellen – darin, den Patienten diese Informationen vorzuenthalten…. weiterlesen (Quelle: 21.02.2015 – PravdaTV)

Veröffentlicht unter Impfen | Kommentar hinterlassen

Wie Heilfasten Krebs bekämpft

Das Fasten zählt zu den ältesten Heilmethoden. Schon die alten Ägypter haben sich Fastenkuren unterzogen, um gegen verschiedenste Krankheiten vorzugehen. Heute steht die Schulmedizin dem Fasten eher kritisch gegenüber und rät in vielen Fällen davon ab, z. B. bei Krebs. Das jedoch könnte sich bald ändern. Denn in aktuellen Untersuchungen hat sich gezeigt, dass Heilfasten konkret gegen Krebszellen vorgeht und daher eine wichtige Komponente in einer ganzheitlichen Krebstherapie darstellen kann… weiterlesen (Quelle: 19.02.2015 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Heilfasten, Krebs | Kommentar hinterlassen

Kräuter gegen Ihre Erkältung

Gegen viele Beschwerden ist ein Kraut gewachsen. Gegen Erkältungen gleich unzählige. Lernen Sie die wichtigsten Kräuter kennen, die Ihnen dabei helfen werden, die nächste Erkältung schneller zu überstehen und gestärkt aus ihr hervor zu gehen. Erfahren Sie, welche Kräuter bei Schnupfen helfen, welche entzündungshemmend wirken, welche das Halsweh lindern, welche den Husten lösen und welche lästigen Hustenreiz beruhigen. Werden Sie Ihr eigener Heilpflanzenexperte für grippale Infekte!… weiterlesen (Quelle: 16.02.2015 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Erkältung, Grippe & Co | Kommentar hinterlassen

Grippe vorbeugen – 9 natürliche Massnahmen

Winterzeit ist Grippezeit. Die jährliche Influenzawelle beginnt meist im Januar und dauert drei bis vier Monate. Wie kann man der Grippe vorbeugen? Wie kann man sich davor schützen, an Influenza zu erkranken? Ist die Grippeimpfung tatsächlich die einzige Alternative oder stehen auch andere Wege offen? Sicher ist, dass es sich nur selten lohnt, die eigene Gesundheit dem Zufall zu überlassen. Was Sie konkret unternehmen können, um Ihr Immunsystem zu stärken und einer Grippe mit natürlichen Mitteln vorzubeugen, erfahren Sie bei uns… weiterlesen (Quelle: 14.02.2015 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Erkältung, Grippe & Co | Kommentar hinterlassen

Hafer – Eines der gesündesten Getreide

Hafer ist von allen geläufigen Getreidearten vermutlich die mit Abstand beste und gesündeste. Hafer ist glutenarm und gleichzeitig deutlich nährstoffreicher als alle anderen Getreidearten. Kein Wunder bietet der Hafer fantastische Eigenschaften für unsere Gesundheit. Es scheint fast, als würde der robuste Hafer, der auch noch unter widrigen Umständen gedeiht, seine Widerstandskraft an denjenigen weitergeben, der ihn verzehrt. Viele Details rund um den Hafer sowie Tipps für die gesunde Verwendung des Hafers stellen wir Ihnen heute vor… weiterlesen (Quelle: 09.02.2015 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Getreide | Kommentar hinterlassen

Meditation verlangsamt altersbedingten Verlust grauer Hirnsubstanz

Obwohl sich die durchschnittliche menschliche Lebenserwartung seit den 1970er Jahren um fast 10 Jahre verlängert hat, geht diese deutlich erhöhte Lebensspanne aber auch mit einem biologischen Problem einher: Ab Mitte 20 beginnt unser Gehirn zusehends abzubauen und mit dem Rückgang von Volumen und Inhalt verliert es nach und nach funktionale Fähigkeiten. Das Risiko mentaler und neurodegenerativer Krankheiten steigt. In einer neuen Studie zeigen US-Forscher nun jedoch, dass Meditation dem Verlust der sogenannten grauen Hirnsubstanz entgegenwirken kann…. weiterlesen (Quelle: 08.02.2015 – GreWi)

Veröffentlicht unter Seele, Energie, Meditation | 1 Kommentar

Drittes Auge ist real – Lichtrezeptoren tief im Gehirn entdeckt

Seit Tausenden von Jahren wurde die Zirbeldrüse als Organ der außersinnlichen Wahrnehmung verstanden – als Fenster zu anderen Dimensionen. Nachdem diese Auffassung mit der Zeit verloren ging, bemüht sich die Wissenschaft nun vermehrt, die geheimnisvollen Funktionen des ,,verborgenen Auges” zu verstehen.
In meiner Jugend ging es in den Gesprächen mit meinem Vater sowohl um das wissenschaftlich Beobachtbare als auch das Paranormale. Eines der aufregendsten Themen an das ich mich erinnern kann, war das Phänomen der Nahtod-Erfahrung, nach der Patienten berichteten, dass sie sich außerhalb ihres Körpers bewegten, während sie klinisch tot waren. Mein Vater betonte immer, er hätte in den Jahren seines Medizinstudiums gelernt, dass dem Menschen für die visuelle Beobachtung außer den physischen Augen keine anderen Organe zur Verfügung stehen.
20 Jahre später, als ich selbst mich in den Räumen der gleichen Universität befand, vertraute mir ein Anatomieprofessor eine mysteriöse Tatsache an, die mein Vater während unserer Diskussionen zu erwähnen vergessen hatte. Er sprach von einem Geheimnis, geschützt in einem Geflecht aus Zellen, klein und versteckt – aber fähig, lebenswichtige Stoffwechselprozesse zu steuern. Es war das verborgene Auge… weiterlesen (Quelle: 04.02.2015 – PravdaTV)

Veröffentlicht unter Seele, Energie, Meditation | 2 Kommentare

Verklebte Faszien – Ursache vieler Beschwerden

Die Faszien – auch Bindegewebe genannt – finden häufig ausschliesslich im Zusammenhang mit Cellulite Beachtung. Damit wird das Fasziengewebe leider völlig unterschätzt. Denn es befindet sich überall im Körper und entscheidet somit auch in nahezu allen Bereichen über unsere Gesundheit. Sind die Faszien verklebt oder verhärtet, kann dies zu den unterschiedlichsten Beschwerden führen – von Gelenkschmerzen über Nacken-, Schulter-, Rücken- oder Bauchschmerzen bis hin zu undefinierbaren Schmerzen. Warum das so ist und was sie dagegen tun können, erklären wir im folgenden Artikel… weiterlesen (Quelle: 22.01.2015 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Rheuma, Arthrose, Arthritis | Kommentar hinterlassen

600 Stämme aerosolierter bewusstseinsverändernder Impfstoffe bereits an Menschen getestet

Laut dem Dokument, das Sie gleich sehen werden, arbeiten Wissenschaftler im Auftrag der US-Regierung schon seit mindestens acht Jahren an der Entwicklung viraler Impfstoffe, die Gedanken und Überzeugungen verändern sollen, indem sie das Gehirn infizieren und die Genexpression neurologischer Zellen unterdrücken. Man testet die Verbreitung dieser Impfstoffe über in großer Höhe versprühte Sprays, über Autobahnfahrzeuge, die Wasserversorgung und sogar Nahrungsmittel… weiterlesen (Quelle: Mike Adams – 21.01.2015 – KOPP)

Veröffentlicht unter Impfen | Kommentar hinterlassen

Krebs liebt Zucker (Fructose)

Krebszellen ernähren sich bekanntlich gerne von Zucker. Forscher fanden heraus, dass sie sich mit raffiniertem, also industriell hergestelltem Fruchtzucker jedoch viel schneller teilen und ausbreiten können als mit gewöhnlichem Haushaltszucker… weiterlesen (Quelle: 21.01.2015 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Krebs, Zucker & Co | Kommentar hinterlassen

Impf-Studie mit 300.000 Kindern zeigt: Grippeimpfung wirkungslos

In Deutschland gibt es keine gesetzlich verankerte Impfpflicht, dennoch sind vollständige Impfpässe in vielen Bildungs-Einrichtungen eine Voraussetzung für die Aufnahme von Kindern, was als indirekte Impfpflicht aufzufassen ist.
Anders sieht es in den USA aus, wo zum Beispiel jährliche Grippe-Impfungen in Bundesstaaten wie New Jersey seit 2008 verpflichtend sind. Dies wird unter Umständen mit Polizeigewalt durchgesetzt… weiterlesen (Quelle: 18.01.2015 – PravdaTV)

Veröffentlicht unter Impfen | Kommentar hinterlassen

Ihr Vitamin-D-Spiegel – Was Sie wissen müssen

Sie möchten wissen, wie Sie einen möglichen Vitamin-D-Mangel erkennen? Wie Sie Ihren Vitamin-D-Spiegel bestimmen lassen? Wie viel Vitamin D Sie einnehmen müssen, um auf den von Ihnen gewünschten gesunden Vitamin-D-Spiegel zu gelangen? Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen rund um das Vitamin D zusammengestellt, damit Sie Ihren Vitamin-D-Spiegel auf ein optimales Niveau heben können und damit mögliche vorhandene Krankheiten lindern und künftig Ihr Krankheitsrisiko senken können… weiterlesen (Quelle: 10.01.2015 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Vitamin D | Kommentar hinterlassen

Neues Antibiotikum im Schlamm gefunden

Eine neue Art von Super-Antibiotika hat ein deutsch-amerikanisches Forscherteam in gewöhnlichem Schlamm gefunden. Der natürliche Wirkstoff soll sogar multiresistente Erreger von Blutvergiftungen oder Anthrax-Bazillen töten. Die besondere Wirkweise mache es den Bakterien zudem quasi unmöglich, Resistenzen zu entwickeln… weiterlesen (Quelle: 09.01.2015 – Deutsche Wirtschafts Nachrichten)

Veröffentlicht unter Antibiotika | 1 Kommentar

Zehn Gründe, warum Sie Ihre Kinder nicht impfen lassen sollten

Ob Eltern Ihre Kinder impfen lassen sollen, ist immer eine schwere Entscheidung. Aber nicht allen Eltern sind die wahren Risiken bewusst, dass nämlich ein Kind sein Leben lang geschwächt werden kann oder sogar stirbt. Die Impfmafia ist schnell dabei, alle Impfschäden und Todesfälle als extrem seltene Einzelfälle abzutun, aber manche Mutter eines impfgeschädigten Kindes wird Ihnen sofort bestätigen, wenn sie noch einmal vor der Wahl stünde, würde sie ihr Kind nicht impfen lassen… weiterlesen (Quelle: Ethan A. Huff – 09.01.2015 – KOPP)

Veröffentlicht unter Impfen | Kommentar hinterlassen

ADHS-Patient oder Opfer der Werbung?

Ist die steigende Zahl der ADHS-Diagnosen echt? Oder nur das Ergebnis der Werbung? Schlaue PR-Kampagnen der Pharmaindustrie tun alles, um ADHS immer bekannter zu machen. Noch vor zwanzig Jahren war ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung) ein Fremdwort. Kaum jemand kannte es. Inzwischen hat jeder schon davon gehört. Alles nur gezielte Panikmache oder ist wirklich etwas dran an ADHS? Amerikanische Wissenschaftler sind sich einig: Die Pharmaindustrie und deren Werbung sorgen dafür, dass die ADHS-Zahlen immer weiter steigen… weiterlesen (Quelle: 28.12.2014 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter ADHS | Kommentar hinterlassen

Das Karstädt-Protokoll: Die Gluten-Falle

Weizen – einst ein Segensbringer, heute eher eine Plage. Mit einem Naturprodukt hat das zumeist gentechnisch veränderte und mit dem Eiweißklebstoff Gluten angereicherte Getreide kaum noch etwas zu tun. Die Konsequenz: Heute lassen sich über 200 verschiedene gesundheitliche Beschwerden auf den Konsum von industriell hergestellten Backwaren zurückführen. Und jüngste wissenschaftliche Veröffentlichungen weisen nun auch noch nach, dass bestimmte Weizenproteine im Gehirn drogenähnliche Mechanismen auslösen und daher ein hohes Suchtpotenzial haben. Das Karstädt-Protokoll Nr. 11 fasst daher die Gesundheitsgefahren des in Massen produzierten »Grundnahrungsmittels« zusammen und klärt über die Glutenintoleranz auf, ein von der Schulmedizin wieder einmal völlig vernachlässigtes Krankheitsbild… weiterlesen (Quelle: Uwe Karstädt – 28.12.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Getreide | Kommentar hinterlassen

Lungenpatient braucht nach Cannabis-Behandlung keine Medikamente mehr und geht wieder zur Arbeit

Zunächst ein paar Informationen über die chronisch obstruktive Lungenerkrankung. Der seltsame Name beschreibt verschiedene Lungenerkrankungen, die nicht kanzerös sind, aber sehr schwächen. Wenn Sie Menschen begegnen, die eine Sauerstoffflasche mit sich herumtragen, die sie über eine Nasensonde mit Sauerstoff versorgt, dann leiden die an einer Form von COPD. Nach den Prognosen der Mainstreammedizin gibt es keine Besserung; für Big Pharma ist keine Heilmethode in Sicht… weiterlesen (Quelle: Paul Fassa – 27.12.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Hanf | Kommentar hinterlassen

Gelenkschmerzen – 12 Tipps helfen

Gelenkschmerzen sind sehr schmerzhaft, mindern die Beweglichkeit und damit auch die Lebensqualität. In der Schulmedizin wird bei Schmerzen im Gelenk vorwiegend auf Medikamente gesetzt, die aber mit diversen Nebenwirkungen einhergehen und vor allem in der Kombination untereinander oft nicht gut vertragen werden. Kaum jemand weiss, dass auch bei Gelenkschmerzen eine Ernährungsumstellung in Kombination mit einfachen Hausmitteln und gezielt eingesetzten Nahrungsergänzungsmitteln zu erstaunlichen Erfolgen führen kann… weiterlesen (Quelle: 26.12.2014 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Rheuma, Arthrose, Arthritis | Kommentar hinterlassen

Schulmedizinische Arthrose-Therapien wirkungslos

Die typischen schulmedizinischen Medikamente und Massnahmen bei Arthrose sind offenbar in vielen Fällen wirkungslos. Zusätzlich scheinen sie nicht einmal ausreichend erforscht und bergen daher auch zum Teil schwerwiegende Risiken in Form von unerwünschten Nebenwirkungen. Dennoch werden sie von vielen Schulmedizinern als Patentlösungen bei Arthrose angesehen und selbstverständlich auch beim Patienten angewandt. Dabei sind ganzheitliche und naturmedizinische Massnahmen nicht nur wesentlich effektiver, sondern auch frei von Nebenwirkungen… weiterlesen (Quelle: 26.12.2014 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Rheuma, Arthrose, Arthritis | Kommentar hinterlassen

Migräne durch Aspartam?

Kaugummis können offenbar zu Migräne führen. Doch warum? Kaugummis beanspruchen das Kiefergelenk, was schon allein zu Kopfschmerzen führen kann. Doch enthalten Kaugummis ausserdem oft den Süssstoff Aspartam. Aspartam ist bekannt dafür, Nervenzellen nachhaltig zu schädigen. Wer unter Migräne leidet und bislang häufig zuckerfreie Kaugummis kaute, sollte daher einmal die Probe aufs Exempel wagen und auf Kaugummis konsequent verzichten… weiterlesen (Quelle: 19.12.2014 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Aspartam, Migräne | Kommentar hinterlassen

Grippeimpfung – Das medizinische Lottospiel

Die „Welt“ steht vor einem Problem: Die Grippeimpfung, so sagt sie voraus, wird in diesem Jahr versagen (Warum die Grippeimpfung in diesem Jahr versagt). Nur in diesem Jahr? Und warum ausgerechnet dieses Jahr? Grippeimpfungen (und nicht nur diese), sind bei Weitem nicht so effektiv wie sie immer ausgepriesen werden… weiterlesen (Quelle: René Gräber – 16.12.2014 – Natur heilt)

Veröffentlicht unter Impfen | Kommentar hinterlassen

Wissenschaftliche Studie an 2000 Patienten zeigt: Leben nach dem Tod ist real

Bei der größten je zu dem Thema durchgeführten Studie fanden Forscher Beweise dafür, dass das Bewusstsein erhalten bleibt, auch wenn das Gehirn nicht mehr arbeitet. Die besagte Studie wurde von Wissenschaftlern der University of Southampton durchgeführt und in der Fachzeitschrift Resuscitation veröffentlicht.
»Entgegen dem äußeren Eindruck ist der Tod kein spezifischer Moment, sondern ein potenziell umkehrbarer Prozess, der einsetzt, wenn Herz, Lungen und Gehirn nach einer schweren Krankheit oder einem Unfall nicht mehr arbeiten«, sagt Erstautor Dr. Sam Parnia. »Wird der Versuch unternommen, diesen Prozess umzukehren, so sprechen wir von einem ›Herzstillstand‹, unterbleibt dieser Versuch, sprechen wir von ›Tod‹«.
Fast 40 Prozent der Befragten erinnerten sich an eine Art Bewusstsein nach einem Herzstillstand (nachdem sie für klinisch tot erklärt worden waren)… weiterlesen (Quelle: 15.12.2014 – PravdaTV)

Veröffentlicht unter Tod | Kommentar hinterlassen

Gefährliche Lieferungen – damit Antibiotika billig bleiben

Die Online-Ausgabe der „Zeit“ bringt es wieder auf den Punkt: Wie selbstverständlich wird hier das Geschäft mit der Gesundheit als das behandelt, was es dann letztendlich auch wirklich ist – ein Geschäft, wo die Gesundheit nur der Anlass für das Geschäft ist. Das überrascht wenig, da die „Zeit“ ja keine Zeitung ist, die sich ausschließlich Gesundheitsfragen gewidmet hat. Daher kann sie auch unverhohlener über geschäftliche Bedingungen reden als dies bei einem Gesundheitsmagazin der Fall ist… weiterlesen (Quelle: René Gräber – 15.12.2014 – Natur heilt)

Veröffentlicht unter Antibiotika | Kommentar hinterlassen

Entgiften mit Kräutern

Manche Kräuter, Pflanzen und Wildgemüse eignen sich vorzüglich zur Bereicherung des täglichen Speiseplans. Wenn wir bewusst solche wählen, die einerseits gut schmecken, einfach zuzubereiten sind und darüber hinaus eine entgiftende und entschlackende Wirkung haben, dann profitieren wir davon weit mehr, als von einer kurzfristig durchgeführten Entgiftungs- oder Fastenkur… weiterlesen (Quelle: 15.12.2014 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Heilfasten | Kommentar hinterlassen

Meditation wirkt universell positiv

Auf das eigene Innere achten: Meditation kann Schmerzen verringern und Entzündungen lindern, ebenso wie depressive Zustände, Schlafstörungen oder Angst.
Um die Wirkung von Meditation zu erforschen, verzichtet Psychologieprofessor Peter Sedlmeier schonmal drei Tage auf Schlaf. Im Interview erklärt er, wie die spirituelle Praxis Körper und Seele hilft und was er selbst dabei schon erlebt hat.
Peter Sedlmeier meditiert privat und beruflich: Der Professor für Psychologie an der TU Chemnitz mit den Schwerpunkten Forschungsmethodik und Evaluation sprach am Wochenende auf dem Kongress „Meditation und Wissenschaft“ in Berlin… weiterlesen (Quelle: 14.12.2014 – PravdaTV)

Veröffentlicht unter Seele, Energie, Meditation | Kommentar hinterlassen

Japanischer Forscher: Ein leerer Magen macht gesund

Hungerleider leben länger? Was soll denn das nun wieder? Die spinnen, die Japaner! Dachten wir nicht bisher: Rund ist gesund, und gutes Essen hält Leib und Seele zusammen? Und ob! Und nun das: Ein irres Buch aus Japan empfiehlt, den Magen knurren zu lassen und nur einmal am Tag zu essen. Gerhard Wisnewski hat es gelesen… weiterlesen (Quelle: Gerhard Wisnewski – 11.12.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Heilfasten | Kommentar hinterlassen

Curcuma – Sechs Tipps zur richtigen Anwendung

Curcuma ist mehr Heilmittel als Gewürz. Curcuma hilft gegen Krebs, beugt Alzheimer vor, leitet Schwermetalle aus, schützt vor Fluoriden, heilt die Leber und ist gleichzeitig ein starkes Antioxidans. Doch ist die richtige Anwendung von Curcuma für viele ein Rätsel. Denn Curcuma wirkt nicht in den gewürzüblichen Kleinstmengen. Unsere Curcuma-Tipps zur richtigen Anwendung zeigen Ihnen, wie Sie Curcuma täglich so in Ihren Speiseplan einbauen können, damit sie die erforderliche Dosis für eine Heilwirkung auch wirklich erreichen… weiterlesen (Quelle: 07.12.2014 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Kurkuma | Kommentar hinterlassen

Wer wenig isst, bleibt geistig jung

Wer wenig isst, kann dadurch den Alterungsprozess verlangsamen. Insbesondere das Gehirn profitiert offenbar von einer niederkalorischen Ernährung. Ganze 900 Gene, die an Alterungsprozessen im Gehirn und der Entstehung von Gedächtnisproblemen beteiligt sind, werden durch eine kalorienarme Ernährung ausgebremst. Allerdings muss es schon eine ordentliche Kalorienreduktion sein, nämlich eine um dreissig Prozent. Alles andere ist wenig effektiv… weiterlesen (Quelle: 05.12.2014 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Heilfasten | Kommentar hinterlassen

Drei natürliche Schmerzmittel, die genauso gut wirken wie Medikamente, aber ohne Nebenwirkungen

Akute oder chronische Schmerzen macht jeder irgendwann im Leben einmal durch. Auch wenn es uns drastisch in Erinnerung ruft, dass sich der Körper entweder von irgendetwas erholt oder dass etwas Schlimmes in ihm vorgeht, müssen wir oft eingreifen, um die Schmerzen zu lindern, wenn wir unser tägliches Leben weiterführen und unserer Arbeit nachkommen wollen wie gewohnt… weiterlesen (Quelle: Derek Henry – 29.11.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Schmerzmittel: Aspirin, Paracetamol, Ibuprofen | Kommentar hinterlassen

Seife kann krank machen

Viele Seifen und Flüssigseifen enthalten die Chemikalie Triclosan. Triclosan ist für die Gesundheit jedoch gar nicht gut und steht sogar im Verdacht, Leber- und auch Brustkrebs zu begünstigen. Triclosan ist ein Desinfektionsmittel und wird zur Bekämpfung von Krankheitserregern in Hygieneprodukten wie Seife und Zahnpasta eingesetzt. Experten warnen immer wieder vor der massiv gesundheitsschädlichen und sogar karzinogenen Wirkung des Stoffes – bislang leider ohne Erfolg. Triclosan darf weiterhin verwendet werden… weiterlesen (Quelle: 27.11.2014 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Kosmetik | Kommentar hinterlassen

Giftiger Fisch – Die große Gesundheitslüge

Veröffentlicht unter Fleisch und Fisch | Kommentar hinterlassen

Regenwald-Frucht tötet Krebstumore binnen weniger Minuten, Stunden und Tage ab

Australische Krebsforscher sind möglicherweise einem Wirkstoff gegen eine Vielzahl von Hautkrebs- und Kopf-Hals-Tumoren auf der Spur, aufgrund dessen Wirkung selbst die Forscher von einer „Wunderfrucht“ sprechen. Schon bald sollen klinische Tests auch an Menschen beginnen… weiterlesen (Quelle: 24.11.2014 – GreWi)

Veröffentlicht unter Krebs | Kommentar hinterlassen

„Böses Blut“ – Transfusionsrisiken, Kehrtwende in der Intensivmedizin

Veröffentlicht unter Pharma-Ärzte-Kliniken | Kommentar hinterlassen

Energetisiertes Wasser – Die Entdeckung des hexagonalen Wassers

Hexagonales Wasser: An der Universität Washington wurde ein vierter Zustand des Wassers entdeckt, der nicht nur chemische Anomalien, sondern auch die Wirkung von energetisiertem Wässer erklären könnte.
Vierter Aggregatzustand des Wassers entdeckt. Ein Forschungsteam an der Universität Washington könnte das Geheimnis des Wassers gelüftet haben. Das Team um Gerald Pollack entdeckte einen vierten Aggregatzustand des Wassers: Neben fest, flüssig und gasförmig konnten die Forscher einen vierten Zustand identifizieren, in dem sich die Moleküle des flüssigen Wassers zu einem hexagonalen „Kristallgitter“ anordnen.
Dieser ‚EZ-Wasser‘ genannte Zustand zeigt einige erstaunliche Eigenschaften, der unser Bild vom Wasser auf den Kopf stellen und viele langjährige Rätsel lösen könnte… weiterlesen (Quelle: David Rotter – 18.11.2014 – Sein.de)

Veröffentlicht unter Wasser | Kommentar hinterlassen

Big Pharma verkauft wirkungslose und möglicherweise tödliche Krebsmittel

Der größte Fehler von Big Pharma bestehe Medizinexperten zufolge darin, zu viele wirkungslose Produkte zu vertreiben, die vorher keinerlei klinische Testphasen durchlaufen haben. Ganz besonders gilt das für Krebsmedikamente. Anstatt zu versuchen, seine Mittel wirklich effektiv zu machen, gibt Big Pharma sein Geld lieber für Werbemaßnahmen und für Schmiergelder aus. Die pharmazeutische Industrie heutzutage wird ordentlich von Politikern und vom organisierten Verbrechen finanziert, denn kaum eine Methode der Geldwäsche ist dermaßen effektiv. Eine Vielzahl amerikanischer und europäischer Beamter ist den Verlockungen des Geldes bereits erlegen… weiterlesen (Quelle: Vladimir Platov – 18.11.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Krebs | Kommentar hinterlassen

Die Menstruation von den Mythologien und dem Markt befreien

Wann und wie ich darauf gekommen bin, die Menstruation als normalen und grundlegenden Bestandteil der menschlichen Fortpflanzung zu sehen, kann ich nicht mehr sagen. Jedenfalls ist es mir dadurch gelungen, etliche Frauen zu ihrer Erleichterung von dem religiösen Wahn zu befreien. Ich bezeichnete es seither immer als ‚das Blut des Lebens’… weiterlesen (Quelle: Kandathil Sebastian – 13.11.2014 – Einartysken)

Veröffentlicht unter Sexualität | Kommentar hinterlassen

Immunologin räumt ein: Säuglinge würden nur geimpft, um Eltern abzurichten

Eine promovierte Immunologin und Impfbefürworterin gab während einer Konferenz, an der auch Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen teilnahmen, zu, Säuglinge würden bis zum Alter von einem Jahr nur geimpft, um die »Eltern daran zu gewöhnen«, ihre Kinder in das Gesundheitssystem zu integrieren. Eigentlich seien die Impfungen völlig nutzlos… weiterlesen (Quelle: Paul Joseph Watson – 12.11.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Impfen | Kommentar hinterlassen

Regelmäßige Trockenbürstenmassagen stärken Abwehrkräfte und regen Entgiftung an

Das trockene Abbürsten der Haut – in der ayurvedischen Methode schon seit Langem Usus – ist ein wirksames und dabei kostengünstiges Heilverfahren. Auf den ersten Blick wirkt es vielleicht nicht besonders beeindruckend. Wir fragen uns, wie ein kurzes Abbürsten der Haut so imponierende Resultate wie gestärkte Abwehrkräfte, gestraffte Orangenhaut und allgemeine Entgiftung des Körpers hervorbringen kann. So unwahrscheinlich es auch aussehen mag: das schafft die Trockenbürstenmassage, und noch weit mehr…. weiterlesen (Quelle: Carolanne Wright – 09.11.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Haut | 1 Kommentar

Meditation verändert Erbgut

Wer seinen Geist und sein Herz durch Meditation stärkt, tut gleichzeitig auch was für seine körperliche Gesundheit. Und das wirkt sich sogar auf das Erbgut aus, wie Forscher nun herausgefunden haben… weiterlesen (Quelle: 09.11.2014 – PravdaTV)

Veröffentlicht unter Seele, Energie, Meditation | Kommentar hinterlassen

Fisch mit Antibiotika verseucht

Der schier unersättliche Hunger der Weltbevölkerung nach Fisch will befriedigt sein. Dazu gibt es heute Aquakulturen. Im Grunde eine gute Lösung in Bezug auf Überfischung und Artensterben. Wie eine Studie der Arizona State University nun jedoch zeigt, liegen Fluch und Segen manchmal nah beieinander. Um die Fischmassen in den Unterwasserfarmen gesund halten zu können, werden häufig Antibiotika eingesetzt, die dann mit dem Fisch zusammen auf unseren Tellern landen… weiterlesen (Quelle: 07.11.2014 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Fleisch und Fisch | Kommentar hinterlassen

Genetische Impfstoffe – Herzlichen Glückwunsch!

Wir alle kennen das offizielle Glaubensbekenntnis vom Nutzen und von der Sicherheit und Unbedenklichkeit der Impfungen schlechthin. Wer Fragen zu einer möglichen Schädlichkeit von Quecksilber und Aluminium in den Impfseren stellte, der wurde bereits als „Impfgegner“ eingestuft.
Und so werden manche “Impfgegner” als gewissenlose, gefährliche, dümmliche, esoterische Zeitgenossen abgekanzelt, die vor 500 Jahren noch auf dem Scheiterhaufen gelandet wären. Das ist heute natürlich verboten. Denn jeder weiß beziehungsweise hat zu wissen, dass Quecksilber und Aluminium nur in der Literatur als schädlich beschrieben werden, im Impfserum dagegen segensreich sind. Denn Impfseren können nicht lesen. Daher wissen Quecksilber und Aluminium nicht, dass sie schädlich sein müssen… weiterlesen (Quelle: René Gräber – 06.11.2014 – Natur heilt)

Veröffentlicht unter Impfen | Kommentar hinterlassen

Lügen mit System und das Instrument der manipulierten Statistik

Veröffentlicht unter Pharma-Ärzte-Kliniken | Kommentar hinterlassen

Fische – belastet und giftig

Aufgrund der zunehmend fortschreitenden Verschmutzung der Gewässer enthalten Fische und Fischprodukte immer höhere Konzentrationen an Schadstoffen. Die am häufigsten nachweisbaren Gifte sind polychlorierte Biphenyle (PCB) und Quecksilber… weiterlesen (Quelle: 29.10.2014 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Fleisch und Fisch | Kommentar hinterlassen

Mainstreammedien nehmen endlich zur Kenntnis: Vitamin D kann eine Krebserkrankung lindern

Endlich findet die Wahrheit über Vitamin D auch den Weg in die Mainstreammedien. Während alternative Medien ihre Leser schon seit Jahren darüber informieren, wie sie mit dem Vitamin das eigene Immunsystem stärken können, waren die Mainstream-Pressekanäle bisher wild entschlossen zu vertuschen, dass etwas so Simples wie Vitamin D dem Körper helfen kann, eine Krebserkrankung zu lindern. Nun macht es in den Mainstreammedien Schlagzeilen… weiterlesen (Quelle: L. J. Devon – 29.10.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Vitamin D | Kommentar hinterlassen

Plastikflaschen setzen bei höheren Temperaturen endokrine Disruptoren und Karzinogene frei

Die Ergebnisse einer neuen Studie bestätigen, was die meisten bereits wussten: Es ist gefährlich, in Flaschen abgefülltes Wasser zu trinken, wenn diese länger in der Sonne gestanden haben. In der Septemberausgabe der Zeitschrift Environmental Pollution warnen Wissenschaftler davor, Plastikwasserflaschen an warmen Orten, insbesondere im Auto, liegenzulassen… weiterlesen (Quelle: Julie Wilson – 27.10.2014 – KOPP)

Veröffentlicht unter Plastik/ Bisphenol-A | Kommentar hinterlassen

Walnüsse beugen Alzheimer vor

In Walnüssen enthaltene Antioxidantien könnten Eiweissablagerungen im Gehirn verhindern und auf diese Weise Alzheimer vorbeugen oder das Fortschreiten einer bereits bestehenden Alzheimer-Erkrankung verlangsamen. Zu diesem Ergebnis kam eine wissenschaftliche Studie aus den USA. Schäden durch freie Radikale gehören zu den Ursachen der Krankheit. Walnüsse enthalten viele Antioxidantien sowie die Alpha-Linolensäure (eine Omega-3-Fettsäure). Damit sind Walnüsse besonders gut in der Lage, Schäden durch freie Radikale abzuwenden… weiterlesen (Quelle: 27.10.2014 – Zentrum der Gesundheit)

Veröffentlicht unter Bluthochdruck, Herz, Schlaganfall, Diabetes, Alzheimer | Kommentar hinterlassen

US-Militär für Ebola-Ausbruch verantwortlich?

Zunächst möchte ich darauf hinweisen, einen Impfstoff gegen Ebola gibt es mindestens schon seit 2006. Wenn man sich die Seite der US-Gesundheitsbehörde clinicaltrials.gov anschaut, dann wurde eine klinische Teststudie über die Wirksamkeit eines Impfstoffes im September 2006 gestartet und endete im Mai 2009. Wieso tun dann die WHO, alle anderen Gesundheitsbehörden und die Pharmaindustrie so, wie wenn ein Impfstoff erst in der Entwicklungs- und Testphase steht? Dazu noch, Ebola ist kein neuer Erreger, sondern haben Wissenschaftler zum ersten Mal 1976 in Yambuku, Zaire (ab 1997 Demokratische Republik Kongo) entdeckt. Der Name stammt vom kongolesischen Fluss Ebola, in dessen Nähe es zum ersten allgemein bekannten Ausbruch kam. Ist es Absicht, so zu tun wie wenn man von diesen aktuellen Ausbruch 2014 völlig überrascht ist und kein Mittel dagegen hat? Man könnte meinen, man lässt die Viren extra wüten und sich verbreiten… weiterlesen (Quelle: Freeman – 24.10.2014 – ASR)

Veröffentlicht unter Ebola | Kommentar hinterlassen

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

Hysterie und Panikmache sind das Geschäft der US-Konzernmedien. »In ISIS-Online-Chats wird von der Militarisierung von Ebola gesprochen«, titelte z. B. das bei konservativen Amerikanern extrem populäre Nachrichtenportal Newsmax. Statt solchen Hirngespinsten nachzugehen, wäre es selbst für Newsmax-»Journalisten« ein leichtes gewesen, etwas über die realen Bemühungen der US-Regierung herauszubekommen, den Ebola-Virus waffenfähig zu machen… weiterlesen (Quelle: 24.10.2014 – PravdaTV)

Veröffentlicht unter Ebola | 1 Kommentar

Chicken McNuggets – ist was? … und macht dumm

Chicken McNuggets besteht gerade mal aus 46% Hähnchenfleisch.Der Rest besteht aus Wasser, Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogenphosphat, Monocalciumphosphat, Pfeffer, Zucker, Sellerie, Sellerieextrakt, Glucosesirup, Maismehl und einiges mehr.
Unter welchen Bedingungen die Hühner aufgewachsen sind und welche Qualitätsansprüche das Fleisch erfüllt, lässt sich nur erahnen… weiterlesen (Quelle: Doro Schreier – 20.10.2014 – Netzfrauen)

Veröffentlicht unter Fast Food | Kommentar hinterlassen