Bitterstoffe: unterschätze Verdauungshelfer

Vitamine und Mineralien sind im Tagesgespräch. Bitterstoffe und Co fristen ein Aschenputteldarsein, denn sie haben keinen Nährwert. Deshalb blieben sie lange in der Ernährungslehre unbeachtet. Etwas besser ergeht es inzwischen den Sekundären Pflanzenstoffen, den Flavonoiden… weiterlesen (Quelle: Hans-Jörg Müllenmeister – 19.04.2015 – MMNews)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ernährung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s