Masern: Naht die Impfpflicht?

In Berlin haben sich seit Oktober 2014 mehr als 1000 Menschen mit Masern infiziert. Nun droht der deutsche Gesundheitsminister mit einer möglichen Impfpflicht – und lässt sich offensichtlich von Australien inspirieren, wo Impfunwillige bereits mit finanziellen Druckmitteln eingeschüchtert werden. Ist es zielführend, impfkritischen Menschen mit einer Impfpflicht oder anderen Restriktionen beizukommen? Vielleicht wäre ein anderes Vorgehen sehr viel sinnvoller…weiterlesen (Quelle: 16.04.2015 – Zentrum der Gesundheit)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Impfen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Masern: Naht die Impfpflicht?

  1. www.gold-dna.de schreibt:

    Impfen ist ein komplexes Thema, welches sich nicht mittels Piekserei von möglichst Vielen vereinfachen lässt:

    http://www.gold-dna.de/updatejan15.html#up548

    Gruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s