Eine kurze Geschichte von Regierungen, die zu Waffen gemachte Pandemien gegen eine unschuldige Bevölkerung einsetzten

Im gesamten Verlauf der Geschichte haben Regierungen – auch solche, die sich selbst als gütig bezeichneten – Millionen Menschen des eigenen Volks umgebracht, und das auf fürchterliche Weise: Sie setzten Massenvernichtungswaffen besonderer Art ein. In einer neu erschienenen wissenschaftlichen Abhandlung dokumentiert Dr. Stefan Riedel vom Medical Center der Baylor University in Texas einige davon. Bei eigenen Recherchen ist die Website NaturalNews auf weitere Fälle gestoßen… weiterlesen (Quelle: J. D. Heyes – 05.10.2014 – KOPP)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ebola veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s