Curcumin schützt vor Fluoriden

Fluoride könnten mit der Alzheimer, der Parkinson Krankheit oder anderen neurologischen Krankheiten in engem Zusammenhang stehen, da sie erwiesenermassen das Zentrale Nervensystem schädigen können. Fluoride finden sich in der Zahncreme, in Zahngelen, in manchem Speisesalz und natürlich in den Fluoridtabletten, die Säuglingen zwecks Kariesprophylaxe verabreicht werden. Da in der konventionellen Landwirtschaft überdies fluoridhaltige Pestizide im Einsatz sind, fällt es schwer, Fluoride vollständig zu meiden. Doch gibt es eine Möglichkeit, sich vor den giftigen Auswirkungen der Fluoride zu schützen. Curcumin heisst die Lösung!… weiterlesen (Quelle: 29.06.2014 – Zentrum der Gesundheit)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fluorid, Kurkuma veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s