Giftige Schwermetalle in Lippenstiften gefährden die Gesundheit von Frauen und ihren ungeborenen Kindern

Sollte während der Schwangerschaft neben dem Rauchen und dem Weintrinken nun auch auf Kosmetika verzichtet werden? Nach den Beweisen, die unabhängige Forscher und Laboranalysten vorlegen, bemisst sich der Preis für eine Verschönerung mithilfe der meisten gängigen Kosmetika nicht nur in Geld. Langfristig können sie die Gesundheit schwangerer Frauen und ihrer ungeborenen Kinder gefährden… weiterlesen (Quelle: PF Louis – 23.02.2014 – KOPP)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kosmetik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s