Ayahuasca: »Wunderdroge« gegen Krebs?

Schamanen nutzen den »Wein der Toten« seit Jahrhunderten für rituelle Heilungen. Der brasilianische Wissenschaftler Eduardo E. Schenberg von der Universität São Paulo vermutet, dass einige Ingredienzen jenes unter anderem als »Ayahuasca« bekannten Trunks tatsächlich ungewöhnliche Heilkräfte besitzen, besonders wenn es um Krebs geht… weiterlesen (Quelle: Andreas von Rétyi – 03.02.2014 – KOPP)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Krebs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s