Oraler GVO-belasteter Choleraimpfstoff soll weltweit an Babys getestet werden

Berichten zufolge hat der Impfstoffhersteller PaxVax aus Kalifornien den Antrag gestellt, mit internationalen Studien über einen neuartigen oralen Choleraimpfstoff zu beginnen, der lebende, gentechnisch veränderte (GV) Bakterien enthält. Wie die Website VacTruth.com meldet, soll der neue Impfstoff in Australien bei einer dreiteiligen klinischen Studie an über 1000 Menschen, viele davon kleine Kinder, getestet werden… weiterlesen (Quelle: Jonathan Benson – 13.01.2014 – KOPP)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Impfen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s