Studie zeigt: Moringa oleifera wirkt deutlich entzündungshemmend

Moringa oleifera, auch »Behenbaum« oder »Meerrettichbaum« genannt, ist ein dürreresistenter Baum, der in den nordindischen Gebirgsausläufern des Himalaja beheimatet ist. Er wird auch in Afrika, Zentral- und Südamerika angebaut, wo er wegen seiner medizinischen Wirkung hoch geschätzt wird. In seinem Heimatland trägt der Moringa wegen seiner erstaunlichen heilenden Eigenschaften und seiner Überlebensfähigkeit unter widrigsten Bedingungen auch die Ehrennamen »Baum der Unsterblichkeit« und »Wunderbaum«… weiterlesen (Quelle: Michael Ravensthorpe – 01.01.2014 – KOPP)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Moringa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s