Zur Erläuterung der phytochemischen Wirkung von Kurkuma

Kurkuma, manchmal auch »indischer Safran« genannt, wird seit Jahrhunderten in der ayurvedischen Medizin in Indonesien und ganz Südasien als entzündungshemmendes und antioxidatives Mittel verwendet. Und natürlich spielt es auch in der Küche eine große Rolle… weiterlesen (Quelle: Willow Tohi – 08.10.2013 – KOPP)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kurkuma veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s