Beweise dafür, dass lebendige Nahrung Brustkrebs heilen kann

Weltweit ist die Zahl der Brustkrebserkrankungen von 641 000 (1980) auf über 1,4 Millionen im Jahr 2010 gestiegen – jährlich fordert diese vermeidbare Krankheit 425 000 Menschenleben… weiterlesen (Quelle: Jonathan Landsman – 02.08.2013 – KOPP)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Krebs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Beweise dafür, dass lebendige Nahrung Brustkrebs heilen kann

  1. Rosenzierde schreibt:

    Brustkrebs bekommen meist Frauen, die keine Kinder geboren haben. Mütter, die gestillt haben, bekommen seltener Brustkrebs. Womit die Bedeutung dieser Erkrankung deutlich wird. Siehe Rüdiger Dahlke: Krankheit als Weg und Krankheit als Chance.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s