Die Nutzpflanze HANF als nachwachsender Rohstoff

Fast 2000 Jahre wurde Hanf als Papierrohstoff verwendet. Bereits 2000 v. Chr. wurden in China zur Papierherstellung Hanffasern verarbeitet und auch der Gutenbergbibel liegt Hanf als natürlicher Rohstoff zugrunde.
Bis 1883 wurden zwischen 75 – 90 % des weltweit produzierten Papiers für Bücher, Zeitungen und Landkarten mit Hanffasern hergestellt.[1]
Gemälde wurden zumeist auf Hanfwand gemalt und jahrtausendelang wurde Hanföl für Farben und Lacke eingesetzt. Beispielsweise wurden 1935 in den USA 58.000 Tonnen Hanfsamen nur für Farben und Lacke verbraucht. Hanf diente als Rohstoff für Seile, Segel, Kleidung, Textilien aller Art, war ein Grundnahrungsmittel und versorgte Lampen mit Brennstoff… weiterlesen (Quelle: Birgitt Becker – 28.07.2013 – Netzfrauen)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hanf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s