Nervenzusammenbruch der Massen: Millionen von Menschen am Rande des Abgrunds, während eine Stress-Epidemie die Gesellschaft heimsucht

Die USA machen 5% der Weltbevölkerung aus, und konsumieren doch zwei Drittel aller weltweit verschriebenen Psychopharmaka. Wenn das kein Zeichen für den bevorstehenden Zusammenbruch der geistigen Gesundheit ist, was dann?
Als Ärztin kann ich Ihnen sagen, dass Stress zur Epidemie geworden ist, auch wenn Viele davor zurückschrecken, dies vor sich selbst oder ihren Mitmenschen zuzugeben. Unsere selbstverständliche Annahme, dass alles immer so weitergehe wie bisher [engl. normalcy bias, AdÜ], hindert uns wahrzunehmen, dass Millionen von Menschen in den westlichen Staaten wie die Fliegen an Krankheit, Depression und Selbstzerstörung zugrunde gehen. Ich bin über diesen Artikel von David Kupelian gestolpert, der über die Gesundheit der Amerikaner berichtete, und stimme ihm bei einigen seiner Beobachtung über die trübe Lage zu: … weiterlesen (Quelle: Gabriela Segura – 22.07.2013 – Sott.net)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Depression, Burn-Out veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nervenzusammenbruch der Massen: Millionen von Menschen am Rande des Abgrunds, während eine Stress-Epidemie die Gesellschaft heimsucht

  1. Dazu haben sicher auch die Massenmedien beigetragen, die Bedürfnisse und Wünsche erschaffen, die die Menschen nicht brauchen und die meisten nie erreichen werden können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s