Über den Mund direkt ins Blut – Bisphenol A

Bei Tierversuchen erreichte die Konzentration von Bisphenol A im Blut einen fast um das hundertfache erhöhten Wert, wenn der Stoff über die Mundschleimhäute und nicht über den Verdauungstrakt absorbiert wurde, wie französische Forscher in einem am Mittwoch in der Fachzeitschrift “Environmental Health Perspectives” veröffentlichten Aufsatz berichteten.
Vorgenommen wurden die Versuche an Hunden…weiterlesen (Quelle: Lisa Natterer – 24.07.2013 – Netzfrauen)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Plastik/ Bisphenol-A veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s