Aus einem Beipackzettel

Ich habe per Zufall (obwohl, Zufälle gibt’s ja nicht) einen Werbeprospekt für ein Krebsmittel (ist das jetzt für oder gegen Krebs) in die Hände bekommen. Unwillkürlich blätterte ich drin, weil ich ja wissen wollte, wie die Pharmaindustrie so ihre Produkte anpreist… weiterlesen (Quelle: Tobias Sommer – 10.06.2013 – Sommers Sonntag)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Krebs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s