Impfen – Gefahr aus der Spritze

Der Impfkritiker & Publizist Hans Tolzin und der Filmemacher & Impfkritiker Michael Leitner im Gespräch mit Michael Vogt über Sinn und Unsinn der Impfmanie und deren schwerwiegenden Folgen.
Hans Tolzin berichtet über den Ausgangspunkt seiner Impfkritik
Du gehst mit einer Frage an das Thema, findest aber keinen „Grund“, keine echten Fakten, und stehst am Schluß mit drei neuen Fragen aber ohne Antwort da. Schließlich habe ich nach Jahren der Recherche und endlosen fruchtlosen Diskussionen mit Impffanatikern im Internet herausgefunden, daß entscheidend ist, ob man davon ausgeht, ob Impfen Körperverletzung oder Menschenrecht ist, und wem man die Fragen stellt und welche Fragen man stellt. Ich mußte mich schließlich selbst fragen, welche Kriterien ich an einen Impfstoff anlegen würde, um einer Impfung zustimmen zu können. Die entscheidenden Stellen in Deutschland sind das Robert Koch Institut (RKI) und das Paul Ehrlich Institut (PEI), alle anderen haben nur Meinungen. RKI und PEI aber müssen Fakten vorlegen können, als Grundlage ihrer Zulassungs- und Durchimpfungspolitik… weiterlesen (Quelle: 07.06.2013 – Alpenparlament)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Impfen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Impfen – Gefahr aus der Spritze

  1. Bertram schreibt:

    Danke – liebe Grüße zurück!

  2. Schnanky schreibt:

    Stimmt – den hab ich auch noch auf der Liste… Werd ich gleich mal hinzufügen… LG nach Peru!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s