Stammzellen: Forscher züchtet Burger aus dem Reagenzglas

Künstlich hergestellte Nahrung könnte die Massentierhaltung bald überflüssig machen. Ein holländischer Forscher hat aus einer Nährlösung im Reagenzglas Fleisch künstlich hergestellt. Das zu Hackfleisch verarbeitete Produkt kann für eine Viertelmillion Euro verspeist werden… weiterlesen (Quelle: 17.05.2013 – Deutsche Mittelstands Nachrichten)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fast Food veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.