„Solange wir schweigen, sind wir die Komplizen der Mörder“

Wasser und Nahrung müssen vor Konzernen und Spekulanten geschützt werden, fordert Jean Ziegler. Im Gespräch mit Max Tholl erklärt er, wieso er trotz steigender Hungersnot die Hoffnung nicht aufgibt, wie Konzerne uns den Atem rauben werden und was wir von Wolfgang Schäuble fordern sollten… weiterlesen (Quelle: 09.05.2013 – The European)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Wasser veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.