Natürliche Drogen zur Körper und Seelenheilung

In der ehemaligen DDR gab es keine Drogen so dachte ich, ich hätte auch keine genommen außer am Wochenende etwas Alkohol doch es gab gute Medizin, natürliches Opium aus grünem Mohn ohne Zusätze gegen Krämpfe, ich selbst nutzte diese Medizin 15 Jahre, nach der Wende änderte sich der Name nicht nur von Paverisat zu Paverivern, es wurden auch viele unbekömmliche Chemikalien zugesetzt so das die Bauchschmerzen gegen die es helfen sollte viel stärker wurden. Ich mißbrauchte dieses Mittel einmal als ich einen schweren Schicksalsschlag erlitt. Zufriedene Menschen brauchen nicht unbedingt Drogen auch wenn Drogen das Bewußtsein erweitern, wenn man ein erfülltes Leben führt hat man weder Zeit noch Lust zum sinnen… weiterlesen (Quelle: 05.05.2013 – Wissenschaft3000)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hanf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.