Heilende Wirkung von kolloidalem Silber – zehn Beispiele

Kolloidales Silber besteht aus Silberatomen, die in destilliertem ionenfreiem Wasser gelöst sind. Die Silberpartikel sind klein genug, um in die Zellen zu gelangen und Krankheitserreger aller Art, wie Bakterien, Pilzsporen, Parasiten und Viren, auszuschalten. Doch kolloidales Silber befreit nicht nur von Erregern, sondern es fördert auch die schnelle Heilung des infizierten oder zerstörten Gewebes. Die meisten Verbrennungszentren verwenden verschiedene Formen von Silber und Silberverbände für Verbrennungsopfer… weiterlesen (Quelle: PF Louis – 12.01.2013 – KOPP)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kolloidales Silber veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.