Brustkrebszellen können sich ohne Medikamente wieder zu normalen Zellen zurückbilden

Über Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, hört man oft, sie »kämpften« gegen die Krankheit. Was so viel heißt wie: Die bösartigen Zellen sollen durch chemische Wirkstoffe und Bestrahlung abgetötet und chirurgisch aus dem Körper entfernt werden. Aber es kann durchaus noch einen anderen Weg geben, den Brustkrebs loszuwerden. Und der wäre? Den Krebszellen zu helfen, sich zu normalen Zellen zurückzubilden… weiterlesen (Quelle: Sherry Baker – 07.01.2013 – KOPP)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Krebs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.