Fast Food – Gehirnwäsche

Erinnern Sie sich an die „grüne Wende“ bei McDonalds im Jahr 2009? Aus Rot wurde plötzlich Grün, mit diesem künstlichen Image-Wechsel bemühte sich die Fast-Food-Kette um einen gesünderen Eindruck. Denn die Farbe Grün lässt an saftige Wiesen denken, an grasende Kühe, an ein natürliches Leben – nicht etwa an blutige Fleischgeschäfte, an minderwertige Getreideprodukte und chemische Saucen. Eine neue Studie aus den USA verdeutlicht die Marketing-Strategien der Fast Food-Konzerne. Unglaublich, aber wahr: Fast-Food-Logos wirken auf Kinder und Jugendliche wie eine Gehirnwäsche!… weiterlesen (Quelle: 31.12.2012 – Zentrum der Gesundheit)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fast Food veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.