Tetanus-Impfung: Mythen und Fakten

Wundstarrkrampf gilt in unseren Breiten als eine der schrecklichsten Infektionskrankheiten überhaupt. Ambulanzärzte geraten nicht selten in schiere Panik, sobald sie mit der Verletzung eines nicht gegen Tetanus geimpften Kindes konfrontiert werden. Selbst in impfkritischen Familien ist diese Impfung in der Regel die letzte, die fällt. Doch wie hoch ist das Risiko, an Tetanus zu erkranken wirklich? Und welche nachvollziehbaren Fakten sprechen für eine Wirksamkeit und Sicherheit der Tetanus-Impfstoffe?… weiterlesen (Quelle: Hans U. P. Tolzin – 27.01.2011 – Zeitgeist)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Impfen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.