CONTERGAN ist wieder auf dem Markt – diesmal soll es Krebs heilen…

Krebs ist ja ein scheinbar unergründliches und unverstandenes Thema und genauso untergründlich, resp. paradox erscheinen die entsprechenden ‘Behandlungsmethoden’. Allerdings konzentriert sich die Schulmedizin heute irrigerweise noch immer auf Symptom-Bekämpfung statt Ursachenforschung (ganzheitliche Medizin). SO wird die ‘Krebsindustrie’ NIE Resultate generieren (aber das will sie evtl. gar nicht!), weil dies keine nachhaltige Medizin sein kann. Dass es in der Pharmabranche/Schulmedizin Hardcore-Schildbürger gibt, zeigt folgendes Szenario auf, wie ‘Generika’ seltsame Wege beschreitet... weiterlesen (Quelle: Jens Gloor – 20.06.2012 – JCx1)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Krebs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.