Schätze der Natur: Löwenzahn

Der Löwenzahn ist ein weit verbreitetes Wildkraut. Im Frühjahr leuchten gedüngte Wiesen im sattem gelb der Löwenzahnblüten, zwei Wochen später ist die Luft voller Pusteblumen-Samen. Zur Sammlung des Löwenzahn empfiehlt es sich aber auf ungedüngte, naturnahe Standorte auszuweichen: Ränder von Feld- und lichten Waldwegen, natürliche Wiesen. Statt sich über das „Unkraut“ im Rasen ihres Gartens zu ärgern können sie es in Zukunft einfach aufessen…. weiterlesen (Quelle: Markus Strauss – 30.03.2012 – IKNews)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Löwenzahn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s