Krebs, Coca Cola und Pepsi: Karzinogen entfernt um Warnhinweis für Krebs zu vermeiden

Der Farbstoff, der Cola ihre typisch braue Farbe verleiht, steht im Verdacht Krebs auszulösen. Obwohl das wissenschaftlich nicht erwiesen ist, haben die beiden Marktführer Coca Cola und Pepsi angekündigt, ihre Rezeptur zu ändern – allerdings nur für den US-Markt. 

„Dieses Getränk kann Krebs verursachen“ – ein solchen Warnhinweis, den man sonst nur von Zigarettenschachteln kennt, möchte wohl kein Lebensmittel-Hersteller auf seiner Ware lesen… weiterlesen (Quelle: 09.03.2012 – Sott.net)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Cola veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s